Baby Driver

Fluchtwagenfahrer Baby (Ansel Elgort) rast jedem Verfolger davon. Foto: Sony Pictures
Borken (pd/hie). „Baby Driver“ handelt von einem talentierten jungen Fluchtwagenfahrer (Ansel Elgort), der sich ganz auf den Beat seiner persönlichen Playlist verlässt, um der Beste in seinem Job zu werden. Als er das Mädchen seiner Träume trifft (Lily James), sieht Baby eine Chance, seine kriminelle Karriere an den Nagel zu hängen und einen sauberen Ausstieg zu schaffen. Aber nachdem er gezwungen wird, für einen Gangsterboss (Kevin Spacey) zu arbeiten und ein zum Scheitern verurteilter Raubüberfall sein Leben, seine Liebe und seine Freiheit gefährdet, muss er für seine Handlungen geradestehen.

Neben großartigen Schauspielern wie Ansel Elgort („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, „Die Bestimmung – Allegiant“), Kevin Spacey („House of Cards“, „American Beauty“), Lily James („Stolz und Vorurteil & Zombies“, „Cinderella“), Jon Bernthal („Sicario“, „The Wolf of Wall Street“) und Jamie Foxx („Django Unchained“, „Ray“) sorgt auch der mitreißende Soundtrack für außergewöhnliche Unterhaltung. Der US-amerikanische DJ und VJ Mike Relm bastelte einen groovigen Trailer-Remix zum Film. Das Hip-Hop-Duo Run The Jewels (das es kürzlich schon in den Trailer zu „Black Panther“ schaffte) steuerte den Song „Chase Me“ zum Soundtrack bei und drehte dazu ein Musikvideo. FSK ab 16 Jahren freigegeben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.