Bestseller-Verfilmung

Lokomotivführer Lukas (Henning Baum) und Jim Knopf (Solomon Gordon) gehen auf große Fahrt. Fotos (3): Warner Bros.
Borken (pd/hie). Jim Knopf wird in einem Paket nach Lummerland geschickt und wohnt dort bei Lukas dem Lokomotivführer (Henning Baum). Lummerland ist eine ziemlich kleine Insel und eigentlich viel zu klein für Jim, Lukas und und die anderen drei Bewohner: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte (Uwe Ochsenknecht), Ladenbesitzerin Frau Waas (Annette Frier) und Herrn Ärmel (Christoph Maria Herbst). So brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Lokomotive Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen…

Die Geschichte um „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern im deutschsprachigen Raum. Michael Endes Bücher wurden weltweit über 35 Millionen Mal verkauft, davon ca. 20 Millionen Exemplare in Deutschland – „Jim Knopf„ verkaufte sich allein in Deutschland ca. 5 Millionen mal.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.