„Captain Underpants“ ab 12. Oktober im Kino

Der gemeine Schulleiter wird zu einem gutherzigen, kinderlieben Held in Unterhose.
Borken (pd/hie). Basierend auf der weltweiten Bestsellerbuchreihe bringt DreamWorks Animation den Film „Captain Underpants – Der supertolle erste Film“ in die Kinos. Diese wild-subversive Komödie für die gesamte Familie erzählt die Geschichte von George und Harold, zweier allzu einfallsreicher Witzbolde, die ihren Schulleiter hypnotisieren und so glauben lassen, er wäre ein lächerlich enthusiastischer und unglaublich beschränkter Superheld namens Captain Underpants. Der sorgt fortan in Unterhose und rotem Umhang für Gerechtigkeit. Seit dem Erscheinen des ersten Bandes „The Adventures of Captain Underpants“ 1997 hat der amerikanische Autor und Illustrator bis 2015 insgesamt zwölf Bände der Reihe um George, Harold und Captain Underpants veröffentlicht. Weitere Bücher sollen folgen. Die Kinderbuchreihe trägt im Deutschen den Titel Käpt’n Superslip.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.