„Catch Me!“ ab 26. Juli im Kino

Die Freunde lassen nichts unversucht, um den Champion endlich zu Fall zu bringen. Fotos: Warner Bros.
Borken (pd/hie). An einem Monat in jedem Jahr stürzen sich die fünf Freunde Jerry (Jeremy Renner), Callahan (Jon Hamm), Chilli (Jake Johnson), Hoagie (Ed Helms) und Sable (Hannibal Buress) in ein wildes, kompromissloses Fang-Spiel, das sie schon seit der ersten Klasse spielen. Sie riskieren Kopf und Kragen, ihre Jobs und ihre Freundschaft, um die anderen zu besiegen und den Schlachtruf „Du bist …!“ brüllen zu können. In diesem Jahr fällt das Spiel zusammen mit der Hochzeit von Jerry, ihres einzigen unbesiegten Spielers. Das könnte ihn zu einem leichten Opfer machen. Doch er weiß, dass sie kommen … und ist bereit.

Die turbulente Version des beliebten Kinderspiels Fangen stammt von dem bislang eher unbekannten TV-Regisseur Jeff Tomsic und beruht auf wahren Begebenheiten. Fangen erfreut sich in den USA großer Beliebtheit. Im Vorfeld sorgte „Catch Me!“ für Schlagzeilen, als sich Hauptdarsteller Jeremy Renner bei den Dreharbeiten beide Arme brach.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.