Chaos-Truppe im Einsatz

Die vertrottelte Polizeitruppe soll eine neue Highway-Patrol aufbauen. Foto: Fox
Borken (pd/hie). Bisher ging es an der nördlichen amerikanisch-kanadischen Grenze verhältnismäßig ruhig zu. Doch dann stellt sich heraus, dass einst eine Grenzmarkierung falsch gesetzt wurde – und das Grenzgebiet zwischen den beiden nordamerikanischen Ländern wird zum Mittelpunkt eines internationalen Konflikts: Eine ehemals franko-kanadische Stadt befindet sich plötzlich auf US-amerikanischem Staatsgebiet. So erhalten die in Ungnade gefallenen Vermont Highway Patrol Officers Thorny (Jay Chandrasekhar), Farva (Kevin Heffernan), Rabbit (Erik Stolhanske), Foster (Paul Soter) und Mac (Steve Lemme) von ihrem Vorgesetzten Captain O’Hagan (Brian Cox) und von Gouverneurin Jessman (Lynda Carter) die Chance, ihre Verfehlungen ungeschehen zu machen: Sie sollen die Polizeiwache in der Stadt übernehmen und für Recht und Ordnung sorgen…

Das beliebte Gesetzeshüter-Team ist wieder im Einsatz – auf nachdrücklichen Wunsch der Allgemeinheit gehen sie in der lang erwarteten Fortsetzung des Kult-Comedy-Klassikers „Super Troopers – Die Superbullen“, 2001, wieder auf Patrouille. Und natürlich wieder unter der Regie – und in der Hauptrolle als Thorny – von Jay Chandrasekhar.

Als ein internationaler Grenzkonflikt zwischen den USA und Kanada entflammt, werden die Super Trooper abkommandiert, um im umstrittenen franko-kanadisch-amerikanischen Gebiet eine neue Highway-Patrol aufzubauen. Es folgen höchst unkonventionelle Polizeimethoden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.