Der dunkle Turm

Der Mann in Schwarz: Walter O’Dim (Matthew McConaughey). Fotos (2): Sony Pictures Releasing GmbH
Borken (pd/hie). Revolvermann Roland Deschain (Idris Elba) ist der letzte seiner Art und gefangen in einem ewigen Kampf mit Walter O’Dim, auch bekannt als der Mann in Schwarz (Matthew McConaughey). Roland ist fest entschlossen, ihn daran zu hindern, den Dunklen Turm zu Fall zu bringen, der das ganze Universum zusammenhält. Das Schicksal aller Welten steht auf dem Spiel, als das Gute und das Böse in einer ultimativen Schlacht aufeinanderprallen. Denn Roland ist der Einzige, der den Dunklen Turm vor dem Mann in Schwarz verteidigen kann.

Der Dunkle Turm ist eine achtbändige, düstere Fantasy-Saga des US-amerikanischen Schriftstellers Stephen King. King selbst bezeichnet die Reihe um den Dunklen Turm als sein wichtigstes Werk. Die Werke sind auch als der Dunkle-Turm-Zyklus bekannt. Die Hauptrollen in diesem bildgewaltigen Action-Abenteuer spielen Idris Elba („Prometheus – Dunkle Zeichen“) als Roland Deschain und Matthew McConaughey („Interstellar“) als Walter O’Dim. Regie führte Nikolaj Arcel („A Royal Affair“) .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.