„Ein Gauner und Gentleman“ ab 28. März im Kino

Gentleman-Gauner Tucker (Robert Redford) und seine große Liebe Jewel (Sissy Spacek). Foto: Eric Zachanowich DCM
Borken (pd/hie). „Ein Gauner und Gentleman“ erzählt die unglaubliche und wahre Geschichte des 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker (Robert Redford): Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon 17mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor der Polizei, die wieder einmal hinter ihm her ist, trifft er zufällig die Liebe seines Lebens Jewel (Sissy Spacek), die trotz seiner ungewöhnlichen Passion zu ihm hält...

Robert Redford brilliert in seiner voraussichtlich letzten Kinorolle mit unverwechselbarem Charme in der Rolle von Forrest Tucker. Neben Sissy Spacek wird der Cast ergänzt durch Casey Aeck in der Rolle des Ermittlers John Hunt sowie den beiden Komplizen von Tucker, gespielt von dem viermal für einen Emmy nominierten Danny Glover und Musiker Tom Waits. Der schauspielernde Singer-Songwriter gilt dank seiner balladesken Songs und rauchigen Stimme als musikalische Legende, aber er erhielt auch zahlreiche Auszeichnungen für seine Schauspielrollen in Filmen wie Robert Altmans Short Cuts (1993) oder Martin McDonaghs Sieben Psychos (2012).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.