Episches Abenteuer

In der Mumie hat sich unermessliche Wut und Bosheit angestaut. Foto: Universal Pictures
Borken (pd/hie). Vor rund 2000 Jahren wurde die mächtige Prinzessin Ahmanet (Sofia Boutella) tief unter der Wüste eingesperrt. Sie war als Anwärterin auf den Königsthron zu machtgierig und böse. Die Welt sollte durch Mumifizierung und eine meterdicke Sandschicht vor ihrer Macht geschützt werden. Doch dann wird ihr Grab durch eine Bombenexplosion freigelegt und die Mumie erwacht. Ahmanet bahnt sich den Weg aus ihrem düsteren Grab hinein in die Gegenwart und dürstet nach Rache. Jetzt ist es an Abenteurer Nick Morton (Tom Cruise), Unheil von der gesamten Menschheit fernzuhalten.

„Die Mumie“ erzählt nicht nur auf atemberaubende und vollkommen neue Weise von einem der ältesten Mythen der Menschheits- und Kinogeschichte, sondern präsentiert auch eine ganz neue Welt von Göttern und Monstern. Zum Ensemble rund um Tom Cruise im Mittelpunkt der spektakulären Neuverfilmung gehören Annabelle Wallis (bekannt aus der Serie „Peaky Blinders“), Jake Johnson („Jurassic World“, „New Girl“) und Courtney B. Vance („Terminator: Genesis“, „American Crime Story“).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.