Großer Stier mit Herz

Nina und Ferdinand. Foto: Twentieth Century Fox
Borken (pd/hie). Jede Freundschaft ist besonders, doch wer Nina und Ferdinand kennt, weiß sofort: diese ist etwas ganz Besonderes! Denn welches Kind hat schon einen riesigen Stier zum Freund? Beide leben auf einem Bauernhof irgendwo in Spanien unbeschwert in den Tag hinein. Gemeinsam toben sie über Wiesen und Felder, erfreuen sich an Blumen und Musik und schlafen abends mit sich und der Welt zufrieden ein. Bis Ferdinand eines Tages irrtümlich für das wilde Tier gehalten wird, das in jedem Stier zu stecken scheint. Von seiner Freundin Nina und dem vertrauten Bauernhof getrennt, muss Ferdinand in der Fremde neue Freunde finden, um sich mit deren Hilfe seinen größten Traum zu erfüllen...

Charmant, imponierend und ein Herz aus Gold. Nein, damit ist nicht nur Ferdinand gemeint, sondern auch Daniel Aminati, der ihn in der deutschen Synchronfassung spricht. Ebenso wie Ferdinand weiß der TV-Moderator und Sänger sehr genau, wie man mit dem richtigen Auftreten die Herzen der Fans erobert. Mit Elvira hat Ferdinand eine Begleiterin an seiner Seite, deren Herz so groß ist wie ihre Klappe, und die nie um einen schlagfertigen Kommentar verlegen ist. Schauspielerin Bettina Zimmermann synchronisiert diese liebenswert überdrehte Ziege mit viel Charme und Wortwitz. Doch selbst ein süßer Riese wie Ferdinand hat nicht nur Freunde. Kein geringerer als das mimische und sprachliche Multitalent Max Giermann leiht dem Stier Valiente, Ferdinands übellaunigem Gegenspieler, seine Stimme.

Sänger und Kika-Moderator Ben ist Sternzeichen Stier: Ehrensache, dass er als Synchronsprecher des etwas muffeligen Hundes Paco auch dabei ist.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.