Tatort am Sonntag

Den Kommissaren entblättert sich ein kompliziertes Geflecht von Liebesbeziehungen. Foto: BR/Claussen+Putz Filmproduktion
Borken (pd/hie). Verena Schneider ist tot. Schnell führt die Spur zu ihrem Lebensgefährten, denn offenbar hatten die beiden kurz vor der Tat Streit. Den Kommissaren (Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl) entblättert sich ein kompliziertes Geflecht von Liebesbeziehungen. „Tatort: Die Liebe, ein seltsames Spiel“ am Sonntag, 21. Mai, 20.15 Uhr im Ersten.Foto: BR/Claussen+Putz Filmproduktio
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.