Tatort am Sonntag

Eisner (Harald Krassnitzer) und Fellner (Adele Neuhauser) müssen den Tod eines Mannes aus Afrika aufklären. Fotos (2): ARD Degeto/ORF/Epo Film/H. Mican
Borken (pd/hie). Im ersten neuen Tatort nach der Sommerpause „Virus“ müssen Eisner (Harald Krassnitzer) und Fellner (Adele Neuhauser) den gewaltsamen Tod eines Mannes aus Afrika aufklären. Die Obduktion bringt ein schockierendes Ergebnis: Der Tote ist mit Ebola infiziert! Sonntag, 27. August, 20,15 Uhr im Ersten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.