Tatort am Sonntag

Die Dresdner Ermittlerinnen Henni Sieland und Karin Gorniak.. Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Daniela Incoronato
Borken (pd/hie). Der neunjährige Rico Krüger verschwindet spurlos. Bald darauf finden Jugendliche seine Leiche. Die Dresdner Ermittlerinnen Henni Sieland und Karin Gorniak werden mit der emotionalen Wucht einer solchen Tat konfrontiert. „Tatort: Déjà-vu“ am 28. Januar, 20.15 Uhr im Ersten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.