Tatort aus Münster

„Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch“. Foto: WDR/Wolfgang Ennenbach
Borken (pd/hie). Die Kunstwelt schaut auf Münster, und der Skandal ist perfekt. Kurz vor der Eröffnung der internationalen Skulptur-Tage sorgt das vermeintlich neue Werk des Aktionskünstlers „G.O.D.“ für großes Aufsehen: Denn bei der Clownsfigur vor dem Rathaus handelt es sich um eine Leiche! „Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch“ am 19. November, 20.15 Uhr im Ersten. Foto: WDR/Wolfgang Ennenbach
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.