„Afrika! Afrika!“

Am Montag, 19. Februar 2018, um 19.30 Uhr ist „Afrika! Afrika!“ in der Halle Münsterland in Münster zu sehen. Foto: Staekl
Münster (pd/dd). Spektakulär, phantasievoll, traumverloren, intensiv und ein wenig exzentrisch – so präsentiert sich die neue Show vom „Kontinent des Staunens“. 2018 kehrt das vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene Projekt zurück auf die Bühnen. Am Montag, 19. Februar 2018, um 19.30 Uhr ist in der Halle Münsterland in Münster zu sehen. Zum Ensemble gehören über 50 Tänzerinnen und Tänzer, Musiker, Akrobaten und Artisten. Sie verbinden afrikanisches Talent und Temperament mit den kulturellen Einflüssen anderer Kontinente und lassen ausgewählte Höhepunkte aus zwölf Jahren „Afrika! Afrika!“ in neuem Glanz erstrahlen. André Heller präsentierte im Dezember 2005 „Afrika! Afrika!“ erstmalig in Frankfurt. Die umjubelte Weltpremiere war der Auftakt für eine der erfolgreichsten Showproduktionen der vergangenen Jahrzehnte. Die neuen Produzenten möchten Hellers Erbe weiterführen. Gleichzeitig bieten sie den zahlreichen Neuentdeckungen aus Afrika und afrikanisch-stämmigen Künstlern aus anderen Kontinenten eine Bühne. Neben den Darbietungen der Künstlerinnen und Künstler und Live-Musik gehört auch spektakuläre Videokunst zur Bühnenshow. Eintrittskarten gibt es im Ticketcenter der Borkener Zeitung, Goldstraße 2, in Borken, 02861/944110 sowie unter www.mcc-halle-muensterland.de oder unter 0251/1625817. Foto: Staekl
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.