Auf dem Weg zur virtuellen Bücherei: Mit der Onleihe und der App Web Opac

Bücher in der Onleihe. Foto: mtg

Kreis Borken (mtg). Während die App „Web Opac“ Zugriff auf die Onleihe ermöglicht, ist die Onleihe selbst nur über die entsprechende Seite oder über virtuelle Zweigstellen der Büchereien möglich.

Wer ein Medium auf Laptop, E-Reader oder Smartphone herunterladen will, braucht den Zugriff auf die Internetseiten und Apps. In den Büchereien Raesfeld, Rhede, Stadtlohn, Warendorf, Gescher und Velen sowie Borken wird Bibload genutzt. Die St. Georg Bücherei Heiden, St. Ludgerus Bücherei Weseke sowie die Bücherei St. Heinrich aus Groß-Reken nutzen libell-e.

Vorteil der virtuellen Portale: Online können Fristen nicht versäumt werden. Medien müssen nicht zurückgegeben werden, da die Nutzungsrechte nach Ablauf der Leihfrist, meist zwei Wochen, automatisch enden. Nachteil: Die hier entliehenen Medien lassen sich nicht verlängern.

Fundus aus über 1000 Bibliotheken mit der App: Web Opac

Mit der App „Web-Opac“ sind die Büchereien der Region schon jetzt breit aufgestellt und können auf einen Fundus von über 1000 Medien aller Art zugreifen.
Die App ermöglicht einen Zugang von unterwegs und am Tablet auf die Kataloge und Mitgliedskonten von über 1.000 öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken im deutschsprachigen Raum und rund um die Welt. Erfinder der App ist Raphael Michel. Um das Angebot zu nutzen, muss die App aus dem Google Playstore oder Apple Store heruntergeladen werden. Im nächsten Schritt müssen nur noch Benutzernummer und Passwort eingegeben werden und die virtuelle Suche nach Neuheiten kann beginnen.
Hier können Nutzer alles entdecken – Medien der Bücherei, in der sie registriert sind, als auch die der Onleihe, ein Online-Katalog (siehe Artikel unten).
Durch die digitalen Medien können alle, die einen Büchereiausweis haben, nun ortsunabhängig, flexibel und zu jeder Zeit nach neuen Inhalten in ihrer digitalen Bücherei stöbern.

Das könnte Sie auch interessieren: Büchereien sind digital gut aufgestellt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.