Auslandsmesse für Weltenbummler ging in die vierte Runde

Das Gymnasium Mariengarden lud jetzt zum vierten Mal zur Informationsveranstaltung „Mariengardener weltweit unterwegs“ ein. Die Lehrerinnen und Organisatorinnen der Veranstaltung Vera Haustein und Barbara Schmidt freuten sich über die vielen interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8, 9 und EPh sowie deren Eltern, die in diesem Jahr der Einladung gefolgt sind, um sich über Möglichkeiten und Chancen eines Auslandsaufenthaltes während der Schulzeit zu informieren.
Die geladenen Veranstalter Rotarier, YFU, e2 und GIVE stellten mit großem Engagement ihr Angebot und ihre Programme vor. Im direkten Gespräch mit den Ansprechpartnern der Organisationen sowie den Eltern und Schülerinnen, die bereits an Schüleraustauschprogrammen in verschiedenen Ländern teilgenommen haben, wurden persönliche Eindrücke geschildert und unzählige Fragen beantwortet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.