„Bands in town“

„Django Flint“ spielen am 30. April. Foto: Sven Betz
Bocholt (pd/dd). Seit 14 Jahren ist die Kneipennacht „bands in town“ ein beliebter Treffpunkt für junge und jung gebliebene Musikfans. Am Montag, 30. April, am Vorabend des Maifeiertages, in der Zeit von 20 bis 1 Uhr gibt es in allen beteiligten Kneipen wieder Livemusik. Rock und Pop, Jazz und Blues sowie Schlager, Reggae und Coversongs gehören zum Angebot.

„Einmal zahlen und in allen beteiligten Kneipen feiern“, unter diesem Motto wird auch diese Auflage der Bocholter Kneipennacht laufen. Mit den im Vorverkauf (11 Euro) oder an der Abendkasse (15 Euro) erworbenen Eintrittskarten erhalten die Besucher freien Eintritt in alle beteiligte Lokale. Der Vorverkauf zu „bands in town“ startet am Samstag, 7. April, in den teilnehmenden Bocholter Kneipen, beim Stadtmarketing, der Tourist-Info und im Kinodrom.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.