Bayerischer Budenzauber

Beim Herbstfest gibt es auch wieder ein Vogelschießen.
Maria Veen (pd/dd). Am Sonntag, 24. September, laden der Benediktushof und seine Bewohner Jung und Alt zum großen Herbstfest ein. Im Festzelt gibt es zünftige Blasmusik sowie typisch bayerische Speisen und Getränke.

Budenzauber, Vogelschießen und verschiedene Mitmach-Aktionen sorgen für einen abwechslungsreichen Festtag rund um das „Haus am See“. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einem Feldgottesdienst. In der Zeit von 11.45 bis 18 Uhr ist der alljährliche Budenzauber mit folgenden Attraktionen geplant: Hüpfburg, Torwandschießen, Tombola, Schminken für Kinder und Jugendliche sowie Spiele und Aktionen. Ein Oldtimer des Naturparks Hohe Mark stellt sich vor, ebenso die Alltags-Schule Dülmen und der Förderverein des Benediktushofes. Der Werkstattladen der Einrichtung ist geöffnet und um 14 Uhr beginnt das Vogelschießen für die Benediktushof-Bewohner.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.