Bewegungsförderung

Dreizehn Erzieherinnen und Übungsleiterinnen haben jetzt ihre Zertifikate.
Borken (pd/azi). Dreizehn Erzieherinnen und Übungsleiterinnen haben erfolgreich die neue Zertifikat-Ausbildung „Bewegungsförderung in Sportverein und Kita“ des Bildungswerks im KSB Borken durchlaufen.

In der 70-stündigen Ausbildung haben die Teilnehmer–innen aus Ahaus, Bocholt, Borken, Hamminkeln, Heiden, Sonsbeck, Velen und Wesel sich mit der Bedeutung verschiedener Bewegungsangebote für Kinder auseinandergesetzt. Sie erhielten Anregungen, die sie im Eltern-Kind-Turnen oder Kinderturnen umsetzen können. Die ganzheitliche Förderung der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung stand im Vordergrund der Ausbildung. Weitere Themen waren der Einsatz von Klein- und Großgeräten, die Entwicklung von Bewegungsgeschichten, die Methodenvielfalt in der Bewegungsförderung sowie die Kooperationsmöglichkeiten von Sportvereinen und Kitas. Ab September 2017 wird die nächste Ausbildung zur Bewegungsförderung von Kindern in Ahaus beginnen.

Anmeldung und mehr Informationen beim Bildungswerk im KSB Borken unter 02862/418790.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.