Buntes Treffen

Borkener und Flüchtlingsfamilien treffen sich im Café Netzwerk.
Borken (pd/azi). Gut gefüllt war der große Saal des Kapitelshauses als das Café Netzwerk zum „bunten Nachmittag“ eingeladen hat. „Bitte in Verkleidung kommen“ hieß es in der Ankündigung und dem waren viele gefolgt. Das Programm des Nachmittages war bunt: Es gab eine Verkleidungsecke mit Karnevalskostümen, eine Schminkecke, ein reichhaltige Kuchenbüfett, eine Discofläche, auf der viele Tanzspiele bei Musik stattfanden und eine Spielecke. Ein Höhepunkt des Nachmittages war der Auftritt der Tanzgarde von St. Johanni. Als Dankeschön überreichte Steffi Wilgenbus allen Tänzerinnen einen Orden.

Das Vorbereitungsteam bestehend aus Mechthild Suwelack, Steffi Wilgenbus, Monika Garriß, Monika Flinks, Beatrix Fooke, Petra Greving, Ilka Grimmelt, Propst Christoph Rensing und Maria Huvers (kfd), freute sich, dass die Angebote vom Café Netzwerk gut angenommen und dass viele Kontakte zwischen Borkenern und Flüchtlingsfamilien geknüpft werden. Das nächste Café Netzwerk findet am 2. März um 16 Uhr am Kapitelshaus statt. Von dort aus geht es zur Sporthalle der Schönstätter Marienschule.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.