Deckel für Impfungen

34 000 Deckel wurden bisher gesammelt.
Burlo (pd/azi). In den vergangenen Wochen haben sie geschraubt, bis die Hände weh taten: Die SchülerInnen der Klasse 6a des Gymnasiums Mariengarden sammelten die Deckel von PET-Flaschen. Im Rahmen einer Aktion zur Fastenzeit wollen sie die Aktion „Deckel gegen Polio“ unterstützen.

Der Hintergrund: Der Rotary Club finanziert aus den Geldern, die der Verein „Deckel drauf“ sammelt, Schluckimpfungen gegen Kinderlähmung für die Initiative „End Polio Now“. 500 PET-Deckel bedeuten jeweils eine Impfung zum Schutz vor Kinderlähmung. Dank der Unterstützung des Einzelhandels in Borken, Gemen und Oeding, der den Sechstklässlern gestattete, in der Leergutannahme mitzuarbeiten, konnten bisher 34 000 Deckel gesammelt werden, die für 68 Impfungen zum lebenslangen Schutz vor Polio eingesetzt werden können.

Mit einer Flyeraktion und Sammelbehältern kommen nun Woche für Woche weitere Säcke voller Deckel zusammen. Wer Aktion unterstützen möchte – weitere Informationen gibt es online unter www.deckel-gegen-polio.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.