Der verrückte Einkaufsbummel

Josef Bone aus Ramsdorf ging auf Einkaufstour. Foto: dd
Borken (dd). Nur 15 Cent blieben übrig: Josef Bone (77) aus Ramsdorf, Gewinner der Stadtanzeiger-Aktion „Der verrückte Einkaufsbummel“, hatte 500 Euro zur Verfügung und ging zielstrebig ans Werk. Mit 75 Minuten blieb er auch deutlich unter dem Zeitlimit von zwei Stunden. Seine Einkaufstour führte ihn in folgende Geschäfte: Foto Cassee, Haarhaus Optik, Leder Rose, Intersport Schlüter, Modehaus Cohausz, Autoteile Borken, Gut Hören und Wülfing Lagerverkauf. Im Einkaufskorb landeten ein Kamera-Objektiv, eine Sonnenbrille, ein Rucksack, Sportschuhe, ein Pyjama, Scheibenwischer, sowie Batterien und zwei Tischläufer.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.