Deutsche trinken ihren Kaffee gerne zu Hause

Rote und grüne Kaffeekirschen aus der Nähe betrachtet.
Kreis Borken (pd/dd). Kaffee ist Kult. Jetzt bekommt er sogar einen eigenen Film. Hauptdarsteller sind Kaffeetrinker und ihr persönlicher Kaffeegenuss-Moment. Bis zum 1. Oktober können Kaffeegenießer ihre Video-Clips in den sozialen Medien Facebook und Instagram hochladen. Anlass ist der Ehrentag der kultigen Bohne, der „Tag des Kaffees“, der in ganz Deutschland am Wochenende um den 1. Oktober gefeiert wird – in diesem Jahr bereits zum 12. Mal.

Wo wird Kaffee am liebsten getrunken? Dieser Frage ging der Deutsche Kaffeeverband in einer aktuellen, repräsentativen Studie nach, bei der mehr als 10.000 Personen befragt wurden. Demnach genießt der Großteil der Bundesbürger (75 Prozent) seinen Kaffee am liebsten zu Hause. 25 Prozent trinken ihr Heißgetränk außer Haus. Das ist jede vierte Tasse Kaffee. Dabei konsumiert ihn jeder Zehnte am Arbeitsplatz und mehr als sechs Prozent (6,4 Prozent) bei der Familie, Freunden oder Bekannten.

Die Studie zeigt auch, dass Kaffeetrinker viel das Internet nutzen. Zentrales Ergebnis: 83 Prozent verwenden dazu das Smartphone, gefolgt vom Laptop/PC (37 Prozent). Daher ruft der Deutsche Kaffeeverband erstmals alle Kaffeeliebhaber auf, bis zum 1. Oktober, dem „Tag des Kaffees“, ihren persönlichen Kaffeegenuss-Moment in den sozialen Medien Facebook und Instagram zu posten. Dazu nutzen sie den Hashtag #kaffeeistkult. Die besten Video-Clips werden für den Kaffeefilm 2017 verwendet. Zu gewinnen gibt es eine Städtereise für zwei Personen nach Venedig. Der Kaffeefilm wird anschließend auf der Webseite vom „Tag des Kaffees“ (www.tag-des-kaffees.de) veröffentlicht und in sozialen Medien geteilt. Kaffeeliebhaber finden dort auch weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen.

Wer noch mehr über Kaffee erfahren möchte, sollte sich das Wochenende um den 1. Oktober vormerken. Durch zahlreiche Aktionen und Events werden in ganz Deutschland verschiedene Facetten des Kaffees – von Lifestyle bis Tradition, von Genuss bis Geselligkeit – erlebbar gemacht. Kaffeeliebhaber und -interessierte können sich zum Beispiel über außergewöhnliche Kaffeesorten informieren, den Profis beim Rösten über die Schulter schauen oder besondere Kaffeespezialitäten kosten. Initiiert und koordiniert wird der „Tag des Kaffees“ vom Deutschen Kaffeeverband, der auf www.tag-des-kaffees.de rund um den Aktionstag informiert. Seit 2015 wird der Ehrentag des Kaffees auch international gefeiert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.