„Die Lochis“ kommen nach Borken

Spielen am 22. Juni ein Konzert in Borken: Die Lochis.
Borken(pd/azi). Jetzt steht es fest: Am Freitag, 22. Juni – einen Tag vor der Borkener Schlagersause – kommen „Die Lochis“ mit Vorband Jannik Brunke nach Borken und rocken den Marktplatz. Der Vorverkauf beginnt allerdings erst ab Ende April.

Roman und Heiko Lochmann, besser bekannt als Die Lochis, sind die berühmtesten Zwillinge Deutschlands. Sie konnten sich nach zweifacher Echo-Nominierung, insgesamt drei Tourneen mit gesamt mehr als 100 000 verkauften Tickets und ihrem Debüt-Album #zwilling mit Gold-Status in Österreich und Chart-Einsteiger auf Nummer 1 sowohl in Deutschland als auch in Österreich als einer der ersten Internetstars auch als ernst zu nehmende Musiker im Pop-Bereich etablieren. Passend zum 18ten Geburtstag der beiden erschien mit „#zwilling18“ die Re-Edition des Debütalbums mit zusätzlich fünf komplett neuen Songs. Dieses präsentieren sie auf einer Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Vorband ist Jannik Brunke: Er ist Songwriter, Multiinstrumentalist und Producer. Durch den Einsatz seiner Loopstation gibt er dem Begriff „One Man Band“ auf der Bühne eine neue Bedeutung. Moderner deutscher Pop trifft bei ihm auf analogen Sound. „Endlich ein Konzert für junge Leute“, sagt Claudia von Kriegsheim, Leiterin des Stadtmarketings, über den Vertragsabschluss.

Der Vorverkauf startet ab Ende April für vier Wochen exklusiv über ausgewählte Mitglieder des Borkener Werbekreises zu einem Vorzugspreis von 18 Euro. Ab Anfang Mai werden die Karten auch überregional über www.eventim.de angeboten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.