„Diner en Blanc“ in Borken

Zum Diner en Blanc kommen alle Teilnehmer in Weiß.
Borken (pd/azi). Ganz in Weiß: Ein „Diner en Blanc“ findet am Sonntag, 15. Juli, ab 15 Uhr, auf dem Borkener Marktplatz statt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Schlemmen im Freien auf dem Borkener Marktplatz – ganz in Weiß gekleidet und mit einer edel dekorierten Tafel: das „Diner en blanc“ soll mit Abstand das schönste Picknick der Stadt werden. Wichtig beim Diner en Blanc 2018 in Borken: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen komplett weiß gekleidet sein. Stühle, Tische, Tischdecken, Picknickdecke, Geschirr (selbstverständlich aus Porzellan), Gläser, sonstige Utensilien und natürlich Getränke sowie Essen werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitgebracht. Auch alles möglichst in Weiß. Wichtig: Bitte eine Tüte für eventuell anfallenden Müll nicht vergessen. Die Farbe ist egal.

Vorsorglich werden ein Getränkewagen, einen WC-Wagen und auch für rund 250 Personen Sitzmöglichkeiten auf dem Marktplatz bereitgestellt.

Veranstalter ist die Stadt Borken und das Organisatorenteam der Borkener Fanmeile 2018. Mehr Informationen zum „Diner en Blanc“ sind auf Facebook unter dem Stichwort „Diner en Blanc Borken“ zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.