Ein Mekka für Horrorfans

Fangruppen treffen sich auf der Weekend of Hell. Fotos (6): Weekend of Hell/promo

Weekend of Hell in der Turbinenhalle Oberhausen

Oberhausen (pd/azi). Von Freitag, 6. bis Sonntag, 8. November wird die Turbinenhalle in Oberhausen zu einem Mekka für Horrorfans, Cineasten und Filmbegeisterten aus ganz Europa: Es ist Weekend of Hell.

Zahlreiche internationale Stargäste aus dem Horror-, Fantasy- und Science-Fiction Genre kommen zu Europas größtem Horror-Festival auf rund 7000 Quadratmeter Fläche verteilt auf mehrere Hallen und Ebenen. Für ein extra schauriges Feeling in den Hallen sorgen dabei düsteres Licht, so genannte Scary Sounds, gruselige Dekoration und unzählige Fans in Kostümen.

Und das wird den Besuchern geboten: Konzerte, kostenlose Filmscreenings, Lesungen, Fanfilme, eine Cosplay Zone, Verlosungen, Workshops, diverse Ausstellungen, Vorträge, eine Comic Area, Kostümwettbewerbe, Horror Shows, Präsentationen neuer Horrorfilme, Treffen von Fangruppen, eine Game-Area, Tätowierer und vieles mehr. Die internationalen Stargäste schreiben Autogramme, machen Photo-shoots mit den Fans und beantworten in Star-Talks auf der Bühne die Fragen des Publikums. Über 35 Stars werden auf dem Weekend of Hell auftreten – viele davon sind das erste Mal in Europa zu sehen.

Zu den bisher bestätigten Stargästen gehören Hollywood und Kult Stars wie: Michael Madsen aus Reservoir Dogs, Kill Bill und The Hateful Eight; Josh McDermitt aus The Walking Dead;

Corey Feldman aus The Lost Boys, Goonies , Stand by Me und Freitag der 13. Teil 4; Tobin Bell aus der Jigsaw Killer (SAW Filme); Mark Boone Junior und David Labrava aus der TV-Serie Sons of Anarchy, BradDourif aus den Chucky Filmen, Alien 4 und Einer Flog über das Kuckucksnest; Dieter Laser aus den Human Centipede Filmen und Amanda Bearse aus Fright Night, den meisten aber besser bekannt als Marcy aus Eine schrecklich nette Familie. Für Action auf dem Weekend of Hell sorgen Michael J. White aus Spawn, Arrow und Kill Bill, Eric Roberts aus Karate Tiger, The Expendables und The Dark Knight sowie Scott Adkins bekannt aus The Expendables 2, Undisputed und Ninja.

Tickets gibt es ab 20 Euro, Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen zahlen keinen Eintritt. Weitere Informationen und Tickets zum Weekend of Hell in Oberhausen gibt es im Internet unter www.weekendofhell.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.