Ein neues Königspaar

Sie zeigen Flagge: Die Musiker des Fanfarencorps Raesfeld.
Raesfeld (pd/mtg). Beim traditionellen Vogelschießen auf dem Zeltlager des Fanfarencorps Raesfeld holte Justin Webb das Federvieh mit einem gekonnten Schuss von der Stange. Zur Königin nahm er sich Emma Niehues. Die beiden lösten Dominik Nagel und Rita Gohsen ab, die das Vogelschießen vorbereitet hatten.

Die Musiker des Fanfarencorps Raesfeld schlugen ihr Lager, nach einer Tour mit dem Fahrrad, an der Vogelstange in Marbeck auf. Organisiert hatten das Zeltlager die Familien Steggerhütte und Gensowski. Vor Ort versorgte das Team alle mit Burgern, Gegrilltem und Frühstück. Zur Errichtung des Nachtlagers zeigten sie Flagge. Einige Musiker der Raesfelder Burgmusikanten hatten den Versuch gewagt, die Vereinsfahne zu stehlen, erwischten jedoch nur eine Attrappe. „Besonders viele Kinder und Jugendliche unseres Vereins sind der Einladung zum Zeltlager gefolgt und hatten ein tolles Wochenende“, freut sich Tanja Steggerhütte vom Orga-Team.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.