Einfach mal ausprobieren

Ukulele spielen ist einfach: In 10 Minuten kann man erste Akkorde lernen. Foto: colourbox.de
Borken (hie). Mit Ü 50 noch anfangen ein Instrument zu lernen? Warum nicht! Wer schon immer davon geträumt hat selber Musik zu machen, hat jetzt ganz einfach die Möglichkeit es auszuprobieren. Die VHS Borken und die Musikschule bieten gemeinsam verschiedene Kurse und Workshops speziell für Erwachsene an: Von der einfachen Liedbegleitung auf der Gitarre oder Ukulele über die Veeh-Harfe bis zum Workshop „Talentfreies Singen“. Vorkenntnisse sind hier nicht gefragt, und niemand muss Angst vor einem Klassen-Vorspiel haben. Ein weiterer Vorteil: Man muss nicht gleich in die Musikschule eintreten und lange Kündigungszeiten akzeptieren wenn man feststellt, dass das Instrument doch nicht das Richtige ist. Für alle, die sich erst einmal in der Theorie mit einem Instrument beschäftigen wollen, gibt es an vier Terminen Vorträge über die Instrumente Violine, Klavier, Klarinette, Saxofon und Trompete. Dem vorgestellt. Den Informationen über die Geschichte und Funktionsweise des Instruments schließt sich jeweils eine kleine musikalische Hörprobe an. Und wer möchte, darf es selbstverständlich selbst einmal ausprobieren. Viele weitere Informationen zu dem Angebote gibt es auch online unter www.vhs.borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.