Eiskaltes Vergnügen

Auf dem Marktplatz gibt es sechs Wochen lang Eisvergnügen pur. Fotos: hie
Borken (pd/hie). Vom 1. Dezember bis 14. Januar 2018 öffnet „Borken eisgekühlt“ die Pforten auf dem Borkener Marktplatz. Eine 430 Quadratmeter große Echteisfläche bietet dann eiskaltes und winterliches Vergnügen unter freiem Himmel. Möblierte Pagodenzelte, eine große Holzterrasse und weihnachtliche Holzhütten sorgen für ein gemütliches Ambiente und laden zum Verweilen mit dem ein oder anderen Gläschen Glühwein ein.

Wer noch auf der Suche nach einer passenden Location oder einer „coolen“ Idee für die Weihnachtsfeier ist, einen Ort für den Stammtisch oder ein Treffen mit der Nachbarschaft ist kann sich freuen: Man kann die Eisbahn zum Eisstockschießen oder zum Schlittschuhlaufen exklusiv mieten.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 13 bis 19 Uhr, Freitag von 13 bis 21 Uhr, Samstag von 10 bis 21 Uhr sowie Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Schulklassen können die Eisbahn nach vorheriger Anmeldung von Montag bis Freitag zwischen 8 und 13 Uhr benutzen. An den Feiertagen gibt es Extra-Öffnungszeiten.

Eisstockschießen ist täglich möglich zwischen 17 und 22 Uhr für 50 Euro pro Stunde inkl. Leihmaterial und Einführung. Reservierungen sind unter 02362/ 6074123 möglich. Weitere Informationen unter www.borken-eisgekühlt.de oder auf Facebook.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.