Endlich Sommerferien

Vielfältige Aktivitäten warten auf die Kinder im Ferienprogramm der Biologischen Station.
Zwillbrock (pd/hie). Ein vielfältiges Angebot stellt das Bildungswerk der Biologischen Station Zwillbrock zu Beginn der Sommerferien in ihrem Veranstaltungskalender zur Verfügung. Eltern und Kinder ab dem Grundschulalter können viel Naturerfahrung erleben und auch Spaß dabei haben. Vor allem in der ersten Ferienwoche gibt es Möglichkeiten für unterschiedliche Aktivitäten. Das Angebot reicht von einer Exkursion in Begleitung des Kuschelflamingos Frieda über eine spannende Suche nach Libellen und eine Geocachingtour bis zu einem Indianerabenteuer und einer Büffelexkursion. Das faszinierende Leben der Honigbienen kann unter die Lupe genommen, der Umweltbus „Lumbricus“ liefert als Wasserlabor an Bach und Teich wieder spannende Einblicke. Die Kosten für die Erwachsenen betragen in der Regel 9 Euro und für die Kinder 6 Euro. Weitere Infos bei der Biologischen Station Zwillbrock unter 02564/ 986020, sowie im Internet unter www.bszwillbrock.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.