Erholungspark Pröbsting-See: Neuer Campingplatz

Mit dem Investor und der Stadt Borken wurden die vertraglichen Regelungen unterzeichnet.
Hoxfeld (pd/azi). Die Pachtverträge für die Nutzung des Campingplatzes sowie des Freizeithauses und des Kletterwaldes sind unterschrieben: Ab dem Frühjahr 2019 werden der neue Campingplatz sowie das neu gestaltete Freizeithaus den Betrieb aufnehmen.

Während eines gemeinsamen Unterschriftstermins mit dem Investor Vakantie24.nl, der Kempkes Kreiczirek GbR und der Stadt Borken wurden Mitte November die langfristigen vertraglichen Regelungen für die zukünftige Nutzung des Campingplatzes sowie des Freizeithauses und des Kletterwaldes im Freizeit- und Erholungspark Pröbsting-See unterzeichnet.

2018 wird das Jahr des Übergangs, in dem vor allem Arbeiten zur Vorbereitung der Campingplatzumbaus durchgeführt werden. Der neue Name des Areals lautet dann „Camping Borken am See“. Vakantie24.nl plant, ein auf Touristen und vor allem auf Familien ausgerichtetes Campingplatzkonzept am Pröbstingsee umzusetzen und möchte dort neben den Stellplätzen für Wohnmobile und -wagen auch Mobilheime und sogenannte Safarizelte aufstellen. Infos zum Projekt unter www.facebook.com/campingborkenamsee/. „Mit dem Ergebnis konnte eine Stärkung für den Freizeit- und Erholungspark Pröbsting-See und die Stadt Borken erreicht werden“, so Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.