Exponate gesucht

Das rock’n‘popmuseum eröffnet im Sommer2018 neu.
Gronau (pd/dd). Das rock’n‘popmuseum hat erst vor kurzem seine Tore vorübergehend geschlossen und wird im Sommer 2018 mit einer komplett neuen Dauerausstellung wiedereröffnen. In einem ganz neuen Raumkonzept erleben die Besucher dann das Thema Popmusik in seinen unterschiedlichsten Facetten. Ob Roots, Rock, Heavy Metal, House oder Schlager, jeder kommt auf seine Kosten! Als besonderes Highlight wird der Gronauer Ehrenbürger Udo Lindenberg die Besucher künftig in einer medialen Installation empfangen.

Für zwei der neuen Themenbereiche sucht das Museum jetzt nach Exponaten von wahren Musikenthusiasten. Eine besondere Rolle wird das Thema „Fans“ in der neuen Ausstellung spielen. Wer sich für einen Musiker oder eine Band begeistert und dem Museum ein Objekt zur Verfügung stellen möchte, der kann sich jetzt seinen eigenen Platz in der neuen Ausstellung sichern. Ein weiterer zentraler Bestandteil der Ausstellung wird die Düsseldorfer Musikzene mit den legendären Locations Ratinger Hof und Creamcheese sein. Wer Objekte wie beispielsweise Teile des Interieurs, der Deko oder Fotos, Videos, Setlisten etc. besitzt und diese dem Museum zur Verfügung stellen möchte, der ist ebenfalls herzlich willkommen! Weitere Infos: 02562/814811, britta.drewitz@rock-popmuseum.de und www.rock-popmuseum.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.