Festliches Konzert

Weltbekannter Solist: Altus-Sänger Matthias Rexroth.
Lembeck (pd/hie). Am Freitag, 19. Mai, lädt die Pfarrgemeinde St. Laurentius um 19.30 Uhr zu einem außergewöhnlichen Konzert in der Lembecker Pfarrkirche ein. Auf den Tag genau wurde der Kirchenanbau vom Bischof von Münster Clemens August Graf von Galen eingeweiht. Aus diesem Anlass spielt die Neue Philharmonie Westfalen Werke von Haydn, Vivaldi und Bellini.

Die Philharmonie bringt außerdem einen weltbekannten Solisten mit: den Altus-Sänger Matthias Rexroth. Dirigiert wird das Orchester von Enrico Delamboye, der auch die Moderation übernimmt. Eintrittskarten sind für 15 Euro erhältlich in den Pfarrbüros in Lembeck und Rhade, bei Recker Raumdesign in Lembeck, in der Stadtinfo Dorsten, im OnlineShop der Volksbank Dorsten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.