Frühjahrsputz

. Zum Team gehörten Edith Stenert, Irene Klimmek, Ruth Beering, Wilma Temminghoff, Klärchen Löchteken und Änne Heyng (v.l.n.r.).
Raesfeld (pd/dd). Im Museum am Schloss Raesfeld war jetzt Großreinemachen angesagt, bevor es zu Ostern wieder öffnet. Einige Mitglieder des Heimatvereins trafen sich, um den Winterschmutz zu vertreiben. Mit Putzlappen, Besen und guter Laune wurden Böden, Fenster und Vitrinen auf Hochglanz gebracht. Nachdem die Arbeit getan war, spendierte der Vorsitzende Hans Brune den „guten Geistern“ ein leckeres Frühstück. Zum Team gehörten Edith Stenert, Irene Klimmek, Ruth Beering, Wilma Temminghoff, Klärchen Löchteken und Änne Heyng (v.l.n.r.).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.