Für „junge Hüpfer“

Vorlesepate Karl-Heinz Andresen in Aktion.
Borken (pd/azi). Am Donnerstag, 25. Januar, um 16 Uhr, können „jungen Hüpfer“ ab drei Jahren das Bilderbuchkino „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ von Tilde Michels und andere spannende Geschichten erleben.

Zusammen mit Vorlesepate Karl-Heinz Andresen tauchen die Kinder ein, in die besondere Atmosphäre beim Betrachten großer Dias im verdunkelten Raum.

Diese Geschichte wird vorgelesen: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ von Tilde Michels. Während draußen ein Schneesturm tobt, schläft Wanja friedlich in seinem Bett. In der Nacht klopft es dreimal an der Tür und ein Hase, ein Bär und ein Fuchs bitten um Einlass. Die Tiere versprechen Wanja, untereinander Frieden zu halten. Wanja denkt nach dem Aufwachen zuerst, er habe das alles nur geträumt. Bis er die Spuren im Schnee vor seiner Hütte sieht.... Der Eintritt ist wie immer frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.