Gelungenes Programm

Zahlreiche Frauen wurden für ihre langjährigen Dienste als „Mitarbeiterin“ der kfd geehrt.
Borken (pd/hie). Uhren bestimmten das Bild, als die kfd St.Remigius ihr Adventsfest im festlich geschmückten großen Saal des Kapitelshauses feierte. Christa Schepers vom Team der kfd konnte über 80 Gäste begrüßen. Nach dem Kaffeetrinken führten Siegrid Gantefort und Franziska Krämer durch ein liebevoll vorbereitetes Programm, in dem es um „die Zeit“ ging. „Haben Sie Zeit? Dann gehen Sie nicht mit der Zeit. Wie schön, dass Sie sich heute Zeit genommen haben.“ Diese und viele andere Gedanken zur Zeit, stellten die beiden anhand von kleinen Geschichten und Begebenheiten vor, umrahmt von passenden Liedern, begleitet von der Flötengruppe der kfd und Monika Ladermann am Flügel. Die Teilnehmerinnen erlebten einen nachdenklichen, anregenden, entspannten und besinnlichen Nachmittag.

Propst Christoph Rensing und Teamfrauen der kfd St. Remigius bedankten sich bei den Teilnehmerinnen für deren geleistete Arbeit und ehrten zahlreiche Frauen für ihre langjährigen Dienste als „Mitarbeiterin“ der kfd.

Nach über 33 Jahren löst sich die „Paramentengruppe“ auf. Ihre Arbeit für die Propsteigemeinde St. Remigius wurde auf dieser Feier auch besonders gewürdigt. Propst Rensing bedankte sich bei allen ehrenamtlich Tätigen für ihre unermüdliche Arbeit für die Gemeinde St. Remigius. 
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.