Gemeinsam gestalten

Mit den Figuren lassen sich Gefühle zum Ausdruck bringen.
Gemen (pd/hie). Unter dem Motto „Unterwegs ins Land der Bibel“ findet vom 2. bis 4. Februar ein Egli-Figurenkurs in der Schönstatt-Au Borken statt. Egli-Figuren sind (biblische) Erzählfiguren, die sich besonders in Religionsunterricht, Kinder-gottesdienst oder Kindergarten bewährt haben. Durch ihre lebendige Körpersprache lassen sich Gefühle in ihrer Gegensätzlichkeit zum Ausdruck bringen. Seminar I und II können gemeinsam oder getrennt gebucht werden. Für ein erfolgreiches Erstellen der Figuren ist allerdings die komplette Teilnahme am Freitag und Samstag notwendig. Seminar I zur Erstellung der Figuren findet am Freitag, 2. Februar, von 15.30 bis 22 Uhr und Samstag, 3. Februar, von 9 bis 21 Uhr statt. Seminar II zur Arbeit mit den Figuren am Sonntag, 4. Februar, von 9 bis 15 Uhr. Anmeldung unter: 02861/923270 oder schoenstattzentrum@schoenstatt-au.de. Bei Fragen, die die Arbeit mit den Figuren und den genaueren Ablauf des Wochenendes betreffen, kann man sich direkt an die Kursleiterin wenden unter 0160/1583375 oder Ursula.Albers-Freytag@gmx.net
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.