Gewinnen Sie Karten für „Geschichten in der Burg“

Märchenerzähler Everhard Drees.
Ramsdorf (azi). Geschichtenerzähler Everhard Drees kommt am Mittwoch, 5. Juli um 18 Uhr exklusiv für den Stadtanzeiger in die Burg Ramsdorf, um für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren Märchen zu erzählen. Wer Karten für den Erzählabend „Geschichten auf der Burg“ gewinnen will, kann unter www.stadtanzeiger.de bis zum 27. Juni am Gewinnspiel teilnehmen, oder den nebenstehenden Coupon bei uns abgeben. Wir verlosen 20 Plätze für den Märchenabend, die Gewinner können jeweils ein Geschwisterkind mitbringen.

Märchenerzähler Everhard J. Drees kommt aus Metelen und arbeitet als freischaffender Märchen- und Geschichtenerzähler. Seit mehr als 30 Jahren erzählt er deutschlandweit Märchen für Zuhörer aller Altersklassen. Zu seinem Repertoire gehören Märchen-Klassiker wie die Märchen der Gebrüder Grimm, aber auch Schauermärchen für Erwachsene, westfälische Märchen, Sagen und Schwänke (auch in Plattdeutsch), Märchen der europäischen Völker oder solche aus 1001 Nacht.

Das Erzählen lernte der ehemalige Deutsch- und Religionslehrer während seines Studiums der Pädagogik, Theologie und Germanistik, Niederlandistik und Volkskunde, vor allem aber bei der Sprechkunde und Sprecherziehung unter der Leitung von Jürgen Janning (Münster) und Professor Vilma Mönckeberg (Hamburg).

Dabei wurde ihm klar, dass Märchen lebendige gesprochene Dichtung sind, die in der mündlichen Erzählung zum Klang- und Körpererlebnis werden. Getreu nach dem Motto von Professor Vilma Mönckeberg möche er „Dichtung in den Mund zu nehmen um ihr den eigenen Atem zu leihen“. Für Drees sind Märchen mythische und dramaturgische Stoffe in denen eigene Ängste, Wünsche, Träume und Erlebnisse verarbeitet werden. Zur Teilnahme klicken Sie hier
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.