Gewinner des Fotowettbewerbs: Picknickbilder zeigen Wohlfühlorte im Münsterland

3. Platz: Vor der Haustür ist es am schönsten!
Münsterland (pd/hie). Auf die Decke, fertig los: Mit dem Fotowettbewerb #picknickhoch3 suchte der Münsterland e.V. im letzten Jahr Fotos der gemütlichsten, ungewöhnlichsten oder leckersten Picknicks in der Region. 200 Hobby-, Zufalls- und Profifotografinnen und -fotografen folgten dem Aufruf und schickten Bilder ihrer schönsten Picknick-Situationen. Die ersten drei Gewinner erhielten nun ihre Preise.

Das Bild des ersten Preisträgers Maik Wennemer aus Ibbenbüren entstand auf dem Kleeberg bei Brochterbeck im Tecklenburger Land. „Der Balkon des Münsterlands ist bei uns quasi um die Ecke“, so Wennemer. „Ich und meine Familie legen dort immer wieder eine Picknickpause ein.“ Künftig kann der Ibbenbürener nun auch bei Radtouren entspannte Auszeiten machen – erster Preis: ein Fahrrad samt Picknickkorb.

Der zweite Preis ging an Steffen Schulz aus Münster. Der Picknick-Profi zeigte, dass das „Dinieren auf der Decke“ nicht nur im Grünen, sondern auch in der Stadt funktioniert: „ Für das Gewinner-Foto waren wir am Hafenbecken und haben spontan mit ausgewählten Leckereien aus dem Münsterland gepicknickt.“ Passend dazu der zweite Preis für die Familie: ein Kanu-Picknick auf dem Wasser.

Christel Frönd ging für ihr Picknickfoto einfach vor die Haustür in Ostbevern und machte es sich mit ihrer Familie und gutem Essen und Trinken gemütlich. „Wir haben es uns auf unserem Lieblingsplatz gegenüber von unserem Haus bequem gemacht. Picknicken im Münsterland geht fast überall vor der Haustür“, so Christel Frönd. Das Foto brachte ihr den dritten Preis: ein Popcorn-Picknick bei einer privaten Kinovorstellung.

„Die Vielfalt und Kreativität der eingereichten Fotos hat die Jury besonders beeindruckt“, erklärte Klaus Ehling, Vorstand des Münsterland e.V. „Sie fangen auf wunderbare Weise die hohe Lebensqualität und das besondere Lebensgefühl im Münsterland ein. Damit machen wir uns auf, Picknick zu einem Markenzeichen der Region zu machen.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.