Größte Sitzung der Session

Vor drei Jahren haben Büngern Technik, CBF, Lebenshilfe und die Senioren das erste Mal zusammen gefeiert.
Raesfeld (pd/hie). Am Freitag 2. Februar, wird in Raesfeld gemeinsam Karneval gefeiert. Beschäftigte und angestellte Mitarbeiter der Büngern-Technik, Mitglieder der Lebenshilfe Borken und Umgebung, des CBF Kreisverbandes Borken und der CBF Ortsverbände und Mitglieder der Seniorengemeinschaften Raesfeld, Erle und Rhedebrügge folgen der Einladung des RCV Raesfeld zur großen Prunksitzung. Vor drei Jahren hat die Veranstaltung zum ersten Mal in dieser Form stattgefunden, damals mit großem Erfolg. Die Organisatoren waren sich einig: Gerne wieder!

Die Majestäten 2018 sind: Prinzessin Jutta II und Prinz Dirk III der Büngern- Technik, Prinzessin Eva I und Prinz Christian I des CBF und Prinzessin Steffi I und Prinz Gerd-Josef I der Lebenshilfe. Wie auch die Mitglieder des Elferrates hatten sich alle bereits im Spätsommer vergangenen Jahres für diese Ämter beworben und sind ausgelost worden. Einen wichtigen Auftritt haben die drei Paare bereits mit Bravour gemeistert, das war die Prinzenproklamation am 11. November. Sowohl die Majestäten selber, als auch ihre Begleiter waren mit Spaß und Begeisterung dabei und haben bei der Veranstaltung und auch später auf der Tanzfläche Durchhaltevermögen bewiesen. Das wird sicher bei der Prunksitzung nicht anders sein. Vor drei Jahren schon war diese Veranstaltung die größte ihrer Art im Umkreis, und auch 2018 wird es mit ca. 800 erwarteten Gästen die größte Sitzung der Session werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.