Große Unterstützung

Rund 200 Demonstranten gingen am Freitag durch die Stadt.
Borken (pd/dd). „Es ist immer wieder beeindruckend und motivierend zu merken, dass wir solche Unterstützung bekommen.“ Dieses Fazit zogen die beiden Mitorganisatorinnen Sophia Kutsch und Johanna Dekkers von FridaysForFuture Borken nach der Demo am vergangenen Freitag. Rund 200 junge und ältere Menschen waren zusammengekommen, um auf ihrem Demonstrationszug durch die Stadt ein Zeichen für ein gemeinsames Europa mit gemeinsamem Klimaschutz zu setzen. Weltweit beteiligten sich mehr als 1660 Städte am internationalen Großstreik für eine bessere Klimapolitik. Der Gruppe war es bei der Demo besonders wichtig deutlich zu machen, dass die Klimakrise nicht nur deutschlandweit angegangen werden muss, sondern ganz Europa zusammenhalten und handeln muss.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.