Heimathaus

Der erste Spatenstich ist gesetzt.
Burlo (pd/azi). Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, der Technische Beigeordnete Jürgen Kuhlmann und der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, Umwelt und Bauen Alfons Schnelting übergaben die Teil-Baugenehmigung zur Errichtung eines Heimathauses am Vennweg an den Vorsitzenden des Heimatvereins Burlo-Borkenwirthe, Werner Stenkamp. Damit kann die Errichtung des Heimathauses beginnen. Anschließend erfolgte der erste Spatenstich. Der Hauptausschuss hatte zur Realisierung der Pläne des Heimatvereins 30 000 Euro zur Errichtung von zwei Remisen und 120 000 Euro zur Errichtung eines Heimathauses bereitgestellt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.