Hits der Rockgeschichte

Die fünf Musiker von „The Path of Genesis“
Bocholt (pd/hie). Genesis – die britische Kultband gehört zu den „Supergruppen“ der Rockgeschichte: In den 70er Jahren war sie Garant für innovativen Artrock und progressives Musiktheater. Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die Musiklegende am Samstag, 27. Januar, um 20.30 Uhr im Saal der Gaststätte Zum Pitt, Dinxerperloer Str. 410 in Bocholt Suderwick zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering. Je nach Location werden die Konzerte von einer spektakulären Videoshow begleitet, die von Videotechniker Tom Klimisch gekonnt inszeniert wird. Die Tickets kosten im Vorverkauf 16 Euro und an der Abendkasse 18 Euro. Weitere Infos unter www.z um-pitt.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.