Infos und Tipps für Familien

Erfahrungsaustausch: Zwölf Familien kamen zum Treffen.
Velen/Ramsdorf (pd/mtg). In entspannter Runde trafen sich zwölf Familien aus Velen und Ramsdorf mit ihren neugeborenen Kindern, um Erfahrungen auszutauschen und Informationen zu verschiedenen Einrichtungen in Velen und Ramsdorf zu bekommen. Jeweils einmal im Quartal lädt Bürgermeisterin Dagmar Jeske in Kooperation mit den Familienzentren St. Walburga in Ramsdorf und DRK Kinderland in Velen die Neugeborenen zu einem ersten Treffen ein.

Die Leiterin des DRK Familienzentrums, Lucia Terdues, begrüßte die Eltern ebenso wie Nicole Schultewolter der Stadt Velen. Sie stellte den Gästen den Familienwegweiser und den speziell für Kinder angefertigten Ortsplan vor. In diesem Plan sind zahlreiche Hinweise für Familien zu finden – so sind Kindergärten, Schulen, Spiel- und Bolzplätze, Eisdielen und auch „Geheimtipps“ eingezeichnet. Auch Schulwege sind hier dargestellt.

Ein Fokus lag unter anderem auf dem Projekt „Familienpaten“. Die Familienpaten dienen als Ansprechpartner in vielerlei Hinsicht und bieten individuelle Hilfestellung im Alltag. Weitere Informationen unter 02861/
8029-164.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.