Jugend musiziert

Borken (pd/hie). Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Köln konnte Liam Scheidner aus Borken in der Duowertung Fagott und Klavier zusammen mit Cornelius Böhm aus Münster jetzt mit einem ersten Preis überzeugen und sich über eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb freuen.

Mit gleich zwei ersten Preisen und auch zwei Weiterleitungen zum Bundeswettbewerb beeindruckte seine Schwester Chira Scheidner mit ihrem Kontrabass in der Solowertung sowie in der Ensemblewertung „Alte Musik“ die Jury. Darüber hinaus konnten auch Maria Büssing-Lörcks und Nelly Haagen, Schülerinnen der Musikschule Borken, überzeugen. Sie erzielten einen hervorragenden zweiten Preis im Duo Querflöte und Klavier.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.