Kaffeetafel auf dem Kornmarkt

Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing wird das Service-Personal kräftig unterstützen.
Borken (pd/azi). Bereits zum sechsten Mal laden die Borkener Einzelhändlerinnen und Einzelhändler und die Stadt Borken gemeinsam zur gemütlichen und fairen Kaffeetafel auf dem Kornmarkt ein. Dieses Mal am Samstag, 2. Juni, von 11 bis 17 Uhr. Dann bewirten die Kaufleute ihre Kundinnen und Kunden mit Kaffee sowie Kaltgetränken, Kuchen und belegten Broten. Zu Mittag wird eine deftige Erbsensuppe angeboten.

Die Bürgermeisterin der Stadt Borken, Mechtild Schulze Hessing, wird – wie in den Vorjahren – das Service-Personal kräftig unterstützen. Abgerundet wird die große Kaffeetafel – übrigens mit fair gehandeltem Kaffee – auf dem Kornmarkt durch musikalische Unterhaltung durch die Stadtmusik (am 2. Juni ab 10.30 Uhr) und ein buntes Rahmenprogramm für Kinder, damit Eltern und Großeltern in Ruhe die Veranstaltung genießen können. Der Erlös der Aktion geht in diesem Jahr an die Organisation „Lichtblicke“.

Ebenfalls bester Resonanz erfreut sich immer der in diesem Jahr ebenfalls zum sechsten Mal organisierte Kinderfloh- und Trödelmarkt, der von 11 Uhr bis 14 Uhr, rund um den Walienplatz in der Borkener Innenstadt stattfindet. Kinder und Eltern werden um Bücher, Spielwaren und Puppen feilschen. Bereits 40 Kinder haben sich für einen Stand angemeldet, um Platz in ihren Kinderzimmern zu schaffen und ihr Taschengeld aufzubessern.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.