Konzert der JEKISS-Chöre

Borken (pd/azi). Die JEKISS-Chöre der Grundschulen Johann-Walling, Remigius, Astrid-Lindgren und Montessori präsentieren am Donnerstag, 21. Juni, um 18 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Remigianum einen Auszug aus ihrem abwechslungsreichen Programm.

Die fast 150 teilnehmenden Kinder singen moderne und traditionelle Lieder. Alle Interssierten sind zum Konzert eingeladen, der Eintritt ist frei.

Das JEKISS-Programm: Mit „JEKISS - Jedem Kind seine Stimme“ soll jedes Grundschulkind mit Gesang erreicht werden. Singen kommt ohne Instrument aus und braucht keinen zeitintensiven Unterricht. Beim gemeinsamen Singen im Schulchor wird der Teamgeist, die Konzentration und die Sprachentwicklung gefördert. Singen trägt zur selbstbewussten Persönlichkeitsentwicklung von Kindern bei und hilft kulturelle Grenzen zu überwinden und fördert die Integration. Die Kinder des Schulchores und die speziell fortgebildeten Grundschullehrer geben das Liedgut durch regelmäßiges, gemeinsames Singen in der Klasse an die anderen Kinder weiter. Viermal im Jahr treffen sich alle Kinder einer Schule zu einem gemeinsamen Schulsingen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.