Kooperation, Beratung und Austausch

Tagespflegepersonen und die Fachberatungsstellen im Kreis Borken setzen auf enge Zusammenarbeit.
Kreis Borken (pd/dd). Die Kindertagespflege ist eine wichtige Säule, vor allem wenn es um die Betreuung von Kindern unter drei Jahren sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht. Um das Angebot im Kreis Borken kontinuierlich weiterzuentwickeln, spielt die Vernetzung der Tagespflegepersonen untereinander eine zentrale Rolle. „Diese arbeiten in der Regel alleine in den privaten Räumlichkeiten“, erläutert Ruth Franzbach aus dem Kreisjugendamt und ergänzt: „Die Qualifizierung der Tagespflegepersonen, die kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungen sowie die gute Kommunikation untereinander sind zentrale Merkmale für die hohe Qualität der Betreuung in der Kindertagespflege im Kreis Borken“.

Nähere Infos zur Kindertagespflege gibt es beim Kreis unter 02861/822216 und in den Jugendämtern der Gemeinden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.