Kostenloses Training: Mobil bleiben

Auch mit Rollator können Senioren sicher unterwegs sein.
Heiden (pd/dd). Vom 16. bis 22. September findet wieder die von der EU-Kommission ins Leben gerufene Europäische Mobilitätswoche statt. Im Rahmen der Aktion laden der Regionalverkehr Münsterland (RVM) in Kooperation mit der Kreispolizei Borken am Donnerstag, 21. September, ab 15 Uhr zu einem kostenlosen Training für Bürgerinnen und Bürger ein, die auf Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind. Die Teilnehmer treffen sich um 15 Uhr im Seniorenzentrum Haus St. Josef, Pastoratsweg 11, und erhalten eine Einführung. An der Bushaltestelle am Alten Kirchplatz wird ein Bus bestiegen. An der Haltestelle Barbarastraße wird das Einsteigen trainiert und anschließend geht es zurück zum Alten Kirchplatz. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um rechtzeitige Anmeldungen gebeten bei Friedhelm Ashoff unter der Nummer 0157/51127445 oder per E-Mail unter info@rvm-online.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.