Kroamstuten bis Trödelmarkt

Am Sonntag ab 10 Uhr lädt der Basar zum Bummeln ein.
Gemen (dd). Wenn die Lebenshilfe zu ihrem traditionellen Basar einlädt, ist das Interesse in der Bevölkerung stets groß. Am Sonntag, 10. November, von 10 bis 18 Uhr werden die Neumühlenschule und die angrenzende Kreis-Kita an der Mozartstraße wieder zum Treffpunkt. Auch bei der 38. Auflage gibt es wieder ein umfangreiches Basar-Angebot sowie zahlreiche unterhaltsame Aktionen. Unter anderem gibt es einen Trödel- und Büchermarkt, Second-Hand-Mode gehört ebenso zum Angebot wie ein vielseitiges Sortiment an Dekos und Geschenken für die Advents- und Weihnachtszeit. Wie in den vergangenen Jahren gehört auch die Reptilien-Show zum Programm und bei einer Tombola gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Auch kulinarisch hat der Basar viel zu bieten.

Der Erlös des Tages ist wie immer für Menschen mit geistiger Behinderung bestimmt. Finanziert werden damit unter anderem Freizeitaktivitäten, die durch öffentliche Kassen nicht getragen werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.